Exkursion zum Luftrettungszentrum der Johanniter Unfallhilfe

Für Studierende des Fachbereichs Wirtschaft der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) fand im Rahmen des Schwerpunktes Wirtschaftliches Gesundheitswesen am 19.12.2017 eine Exkursion zum Luftrettungszentrum der Johanniter Unfallhilfe in der Lahnstraße 201 in Gießen statt.

Ziel war es, neben der Vertiefung theoretischer Themen der Luftrettung, direkt vor Ort praktische Erfahrungen aus dem Rettungsalltag zu sammeln.
Die praxisorientierte Veranstaltung wurde von Seiten der Johanniter durch Herrn Günther Lohre (Vorsitzender der Geschäftsführung) geleitet und durchgeführt. Herr Rechtsanwalt Bernd Wiegand als Vorsitzender der Schiedsstelle für den Rettungsdienst im Land Hessen und ehemaliger Präsident des hessischen Landessozialgerichtes erläuterte juristische Themenstellungen des Rettungsdienstes.

Neben der Entstehungsgeschichte und Organisation der Luftrettung im Land Hessen und den weiteren absolvierten Theorieteilen folgten Praxiserfahrungen durch einen Rundgang am Standort einschließlich Besichtigung eines Rettungshubschraubers sowie eines Rettungstransportwagens (RTW). Beides wurde in sehr interessanter Weise vom professionellem Fachpersonal den Studierenden näher gebracht.
Die Johanniter Luftrettung ist kompetenter und erfahrener Anbieter im luft- und bodengebundenen Rettungsdienst sowie der Auslandsrückholung. Sie betreibt bundesweit Intensivtransporthubschrauber (ITH) und Ambulanzflugzeuge und ist Spezialist für Intensiv- und Verlegungsflüge im In- und Ausland. Auch die Rückholung per medizinischer Betreuung in Verkehrsflugzeugen (Stretcher) kann durch die Johanniter Luftrettung erfolgen.
Die Einsatzgebiete von Christoph Gießen und Christoph Mittelhessen erstrecken sich auf die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Baden-Württemberg. Der Intensiv-transporthubschrauber (ITH) Christoph Gießen ist am Luftrettungszentrum (LRZ) Gießen stationiert - nur wenige Meter vom Uniklinikum Gießen-Marburg (UKGM) entfernt.

2017 12 19 JUH LR LRZ Giessen Besuch THM 0033



2017 12 19 JUH LR LRZ Giessen Besuch THM 00062017 12 19 JUH LR LRZ Giessen Besuch THM 00242017 12 19 JUH LR LRZ Giessen Besuch THM 0035