In der Spezialisierungsphase ab dem 4. Semester entscheiden sich die Studierenden für zwei Schwerpunkte mit je vier Modulen oder für einen Schwerpunkt und vier Wahlmodule.
Zehn Studienschwerpunkte machen es möglich, sich gezielt auf spezielle Berufsfelder oder Branchen vorzubereiten:
Controlling, Finanzdienstleistungen, Internationales Management, Marketing, Mittelstand, Personalwesen, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung, Wirtschaftliches Gesundheitswesen, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht stehen zur Auswahl.